Rosenower Wiehnacht in Tarnow

Wer nicht dabei war, hat echt was versäumt. Auch dieses Jahr bot unsere Schule einen kulturellen Beitrag für die Rosenower Wiehnacht in Tarnow. Los ging es mit der Trommelgruppe. Es folgte der Chor mit einigen Weihnachtsliedern. Spätestens jetzt war das Publikum voll mit dabei. Zwei kleine Erstklässlerinnen überraschten mit tollen Gedichtvorträgen, genau wie Henning aus der 3. oder die Mädels aus Klasse 4. Unsere Linedancer tanzten nach Weihnachtsmusik. Die AG Darstellendes Spiel sorgte mit den Sketchen für viele Lacher. Die Plattdeutsch-AG und Schülerinnen aus dem Plattdeutschunterricht sprachen Fehler- und akzentfrei weihnachtliche Verse. Nach weiteren Chorliedern endete das Programm wie es begann: mit Trommeln. Ein großer Dank an alle teilnehmenden Schüler, deren Eltern, den mitgestaltenden Lehrern und AG- Leitern und vor allem dem großartigen Publikum. Wir sehen uns nächstes Jahr!

Der Artikel Rosenower Wiehnacht in Tarnow wurde am 1. Dezember 2019 veröffentlicht.

  • Elternforum

    Unsere Eltern kämpfen gegen die Benachteiligung unserer Kinder bei der Schülerbeförderung

    Mehr erfahren »